Stadt Leipzig



Bildrecht: Andreas Schmidt

Leipzig – „Einzigartig erlebnisreich“

Leipzig boomt wie kaum eine andere Großstadt! Bis 2030 werden ca. 700.000 Einwohner erwartet.

Es ist eine Stadt der Superlative – und das nicht nur in den Bereichen Musik, Kunst, Kultur, Geschichte oder Architektur. In Leipzig können auch Natur- und Tierliebhaber, sportlich Aktive und kleine wie große Abenteurer jede Menge Außerordentliches erleben. Hier finden Sie z. B. den ältesten städtischen Landschaftspark Deutschlands, die größte Menschenaffenanlage der Welt, die höchste künstliche Indoor Kletterwand Europas, den europaweit größten innerstädtischen Auwald, die größte Pyramide Europas und vieles mehr.

Leipzig ist eine Stadt mit vielen Gesichtern und mit noch mehr sehenswerten Attraktionen.

Weitere Informationen rund um Leipzig erhalten Sie an unserem Leipzig Info Counter im CCL auf Ebene -1 im Eingangsfoyer. Die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH steht Ihnen mit Auskünften und Tipps rund um Leipzig zu folgenden Uhrzeiten zur Verfügung:

  • Mittwoch, 6. Dezember 08:00 – 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 7. Dezember 08:00 – 17:00 Uhr
  • Freitag, 8. Dezember 08:00 – 16:30 Uhr

Leipzigs kulinarische Geheimtipps

Essen Sie wie Luther, Goethe, Bach oder Wagner in historischen Restaurants. Leipzig hat gastronomisch mehr als "Allerlei" zu bieten.

Leipziger Allerlei (Gemüse-Mix mit Flusskrebsen)
Leipzigs bekannteste Spezialität ist das "Leipziger Allerlei", ein Gemüsegericht, das auch als Beilage serviert wird. Im 19./20. Jahrhundert erlangte es einen hohen Bekanntheitsgrad. Nach überliefertem Rezept gehören jedoch außer jungem Gemüse wie Möhren, Kohlrabi, Spargel, Blumenkohl auch Morcheln, Krebsschwänze sowie Semmelklößchen dazu. Das Original "Leipziger Allerlei" wird alljährlich serviert, wenn die Spargelzeit beginnt, die Schonzeit für Flusskrebse vorbei ist und das Gemüse frisch geerntet wurde.

Leipziger Lerchen (marzipangefüllte Mini-Törtchen)
Leckerbissen aus ofenfrischem Mürbeteig, Mandeln, Nüssen und Erdbeerkonfitüre bzw. Marzipan.

Bachtorte und Bachtaler
Zum 250. Todestag von Johann Sebastian Bach kreierte der Leipziger Konditor René Kandler ein eigenes, unverwechselbares Gebäck, den Bachtaler. Der Bachtaler besteht aus einer Kuvertüreschale gefüllt mit einer Canachecreme, einer harmonischen Verbindung aus Sahne und Buttercreme. Den Kern des Talers bildet eine im Haselnussmürbeteig eingeschlossene Kaffeebohne. Der originale Bachtaler wird ausschließlich von den Konditoren des Café Kandler hergestellt.

Leipziger Räbchen (süße Krapfen)
Leipziger Räbchen sind eine klassische Süßspeise der gutbürgerlichen Sächsischen Küche, die ihren Ursprung in Leipzig hat. Bei dieser Spezialität handelt es sich um mit Marzipan gefüllte Pflaumen, die in einem Eierkuchenteig gebacken werden. Die kugelförmigen Krapfen werden anschließend in Zimtzucker gewälzt und noch heiß serviert.

Leipziger Allasch
Allasch ist ein unter Verwendung von Kümmeldestillat hergestellter Kümmellikör, der sich durch einen hohen Alkoholgehalt (etwa 38% vol.), ein starkes Kümmelaroma und einen reichlichen Zuckerzusatz auszeichnet. Der Likör wird eiskalt serviert und gern zur Verdauung nach dem Essen getrunken.


Sehenswürdigkeiten in Leipzig

Entdecken Sie bei Ihrem Leipzig-Besuch Altes und Neues. Flanieren Sie durch historische Handelshöfe und bummeln Sie durch moderne Einkaufspassagen.

Gewandhaus zu Leipzig
Das Gewandhaus zu Leipzig ist Austragungsort von rund 800 Veranstaltungen im Jahr. Hier spielt das Gewandhausorchester seine Sinfoniekonzerte im Großen Saal, während sich im etwas kleineren Mendelssohn-Saal die Gewandhaus- Kammermusik präsentiert.

Augustusplatz 8, 04109 Leipzig, www.gewandhausorchester.de

Panometer Leipzig
Im Panometer tauchen Sie in fremde und faszinierende Welten ein. Das ehemalige Gasometer II aus dem Jahr 1910 liegt im Leipziger Süden und beherbergt seit 2003 die vom Künstler Yadegar Asisi errichteten 360°-Panoramen. Mit einer Höhe von 32 Metern und einem Umfang von 110 Metern tauchen Sie im Panometer Leipzig in die größten 360°-Panoramen der Welt ein und bekommen das Gefühl vermittelt, ein Bestandteil dieser spektakulären Atmosphäre zu sein.

Richard-Lehmann-Straße 114, 04275 Leipzig, www.panometer.de/homepage

Der Leipziger Weihnachtsmarkt vom 28.11.2017 – 23.12.2017
Die Tradition des Leipziger Weihnachtsmarktes reicht bis ins Jahr 1458 zurück. Durch seine einzigartigen kulturellen und kulinarischen Angebote inmitten der faszinierenden historischen Kulisse der Innenstadt sowie seinen 300 Ständen ist er einer der größten und schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland.

Markt, 04109 Leipzig